Ausweis verloren?

Sie haben Ihren Nothelfer-Ausweis verloren?
Hier erfahren Sie, was Sie tun können.


Nothelfer-Ausweiserwerber ab dem 01.01.2017
Der Nothelferausweis wird durch den Kursanbieter Online aktiviert. Der Kursteilnehmer erhält eine Kursbescheinigung mit einem Code. Diese Bescheinigung kann im Verlustfall über den Kuranbieter oder beim Schweizerischen Samariterbund mit Sitz in Olten nachbezogen werden.
Der Nothelferausweis hat 6 Jahre Gültigkeit (ab Ausstellungsdatum)
Ihren Kursanbieter im Kanton Solothurn finden sie hier

Nothelfer-Ausweiserwerber vor dem 01.01.2017
Wenn Sie Ihren Nothelfer-Ausweis verloren haben, können Sie innerhalb der Gültigkeitsdauer (6 Jahre ab Ausstelldatum) einen Ersatzausweis nur bei ihrem Kursanbieter beantragen.
Melden Sie sich bei jenem Verein, bei dem Sie seinerzeit den Nothilfekurs besucht haben. Nur dieser ist ermächtigt, mit den vorhandenen Personendaten einen Ersatzausweis auszustellen.
Ein Verzeichnis unserer Vereine mit Kontaktadressen finden Sie hier.

Ein Ersatzausweis ist kostenpflichtig. Er wird als solcher gekennzeichnet und ist nur bis zum Ablaufdatum des ursprünglichen Ausweises gültig.